Staatsehrenpreisträger Kategorie 4:
18 bis 35 ha Weingut Karl Joh. Molitor

Staatsehrenpreis 2019: 19 Gold, 2 Silber

Landessieger 2019: 1. Platz Riesling halbtrocken, jeweils 2. Platz Riesling trocken und Spätburgunder Weißherbst / Blanc de Noir / Rosé

Diesmal hat er sich selbst übertroffen: Betrachtet man die Medaillenspiegel der Staatsehrenpreise, die Klaus Molitor in den Jahren 2013, 2015, 2016 und 2018 gewonnen hat, so stellt man fest, dass er seinen eigenen Rekord von vor zwei Jahren mit diesmal 19 Goldmedaillen gebrochen hat. Freuen darf er sich auch über gleich drei Weine, die es unter die ersten Fünf der Landessieger 2019 geschafft haben: 1. Platz Riesling halbtrocken, 2. Platz Riesling trocken, 2. Platz Spätburgunder Weißherbst.

Den Erfolg teilt sich der Winzermeister mit seinem ältesten Sohn, der nach der Ausbildung komplett ins Weingut eingestiegen ist und demnächst mit der Technikerfortbildung starten wird. Birgit Molitor hält den beiden den Rücken frei und kümmert sich um den Weinverkauf und die Ferienwohnung mit dem malerischen Blick in die Weinberge. Wenn sie nicht gerade mit einer der zahlreichen Veranstaltungen beschäftigt ist, über ihr Jüngster, Marco, gekonnt in den sozialen Medien berichtet.

Die Basis der prämierten Erzeugnisse sind natürlich die guten Trauben, die auf 18,2 ha naturnah angebaut und nach aller Kunst schonend gehegt und gepflegt werden. Insgesamt 5,4 ha sind als Erstes Gewächs Lagen klassifiziert, auf denen Riesling und Spätburgunder wächst. In diesem Herbst wird der vor drei Jahren gepflanzte Rosa Chardonnay erstmals gelesen. René Molitor freut sich schon jetzt auf die Vinifizierung und seinen ersten selbst ausgebauten Wein. Zu den besten Lagen des Weinguts zählt der Hattenheimer Wisselbrunnen, der wie der Name schon sagt, besonders wasserreich ist, ferner der Rüdesheimer Berg Schlossberg mit seiner optimalen Hangneigung. Die Weinbautradition ist seit 1918 verbrieft, eine Urkunde über die gute Pflege des Weinbergs durch Klaus´ Opa schmückt das Familienalbum.

Neben Weinproben in der großen Probierstube mit 50 Plätzen und noch viel mehr im mediterranen Hanggarten locken vor allem die Molitorschen Feste hoch zum Weingut oberhalb von Hattenheim, auf denen fast immer auch kräftig das Tanzbein geschwungen wird: Tanz in den Mai, Rheingauer Schlemmerwoche, Haus- und Hoffest, Tage der offenen Tür im April und November, Herbsterlebnis.

„Der Wein ist die Poesie der Erde.“

 

Nachgefragt

Klaus Molitor
Seit mein Sohn René nach seinem Abschluss als Winzergeselle im Betrieb mitarbeitet, bin ich ruhiger geworden und habe mehr Zeit für die Dinge, die mir wichtig sind: die Familie, meine bessere Hälfte Birgit und unseren Jüngsten. Marco ist unser Social Media Experte und für Facebook zuständig.

Weingut
Wir haben von den Lagen her großes Potenzial. Die Herausforderung ist es, das auch umzusetzen und einen optimalen Wein zu machen. Dazu gehören unter anderem die Einsaat von Bienenweide und das moderate Entblättern der Traubenzone nach der Blüte, um eine bessere Durchlüftung zu erzielen. Die herumstreunenden Wildscheine lieben besonders unseren Chardonnay und nutzen die Bienenweide als Versteck.

Qualität. Bodenständigkeit. Humor
Lebe lieber lustig – mit Humor macht einfach alles mehr Spaß, die Arbeit sowieso. In der Freizeit wandern wir, fahren Ski und E-Bike. Letzteres ist auch bevorzugtes Transportmittel bei den Kontrolltouren rund um unsere Weinberge.

Tipp: Tage der offenen Tür im Herbst
8. bis 10. + 15. bis 17. November 2019
Fr 15-19 Uhr, Sa + So 11-18 Uhr

Zünftig, lecker, lustig: Wenn die Molitors das große Hoftor mit der Hattenheimer Wingert-Skyline öffnen, pilgern die Weinfreunde hinauf ins Rebenmeer. Neben prämierten Erzeugnissen im Weinkeller wartet wieder die „Kuh im Weinberg“. Allgäuer Spezialitäten, Käse, Heumilch-Joghurt, Bauernbrot, Wurstspezialitäten – alles passt fein zum Molitor-Wein.

WEINGUT KARL JOH. MOLITOR
Inh. Klaus Molitor
Weider Weg 1
65346 Eltville-Hattenheim
Tel. 06723 2537
info@molitor-wein.de 
www.molitor-wein.de

Bestellen Sie sich jetzt das Booklet kostenfrei unter rheingau.com/prospekt
bestellung

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum