Staatsehrenpreisträger Kategorie 5:
> 35 ha Weingut Künstler

Staatsehrenpreis 2020: 14 Gold, 9 Silber, 2 Bronze

Landessieger 2020: 5. Platz Spätburgunder Rotwein trocken

Wer wie Gunter Künstler Edelmetall aus nationalen wie internationalen Wettbewerben einsammelt, hat önologisch wie ökonomisch den richtigen Riecher. Seine Erzeugnisse sollen die vielen Gesichter des Rheingaus widerspiegeln, deshalb finden sich neuerdings auf der Habenseite die Rotweinlage Assmannshäuser Frankenthal und Rüdesheimer Bischofsberg – beide sind Erste Lagen.

Im Keller schlummert ein neuer Weißburgunder im Fass, um in ein, zwei Jahren elegant und cremig in die Welt entlassen zu werden. Diese war im Sommer erstmals im neuen Hofausschank zu Gast und lernte im wöchentlichen Rhythmus weitere Hochheimer Winzerkollegen kennen, denen Künstler seine Bühne anbot. Künstlers prämierte gereifte Rieslinge mit Lagerpotenzial sind ein absolutes Kaufsignal. Halten!

 

„Weintipp: 2019er Riesling Hölle GG VDP.Große Lage, 37,00 € (0,75l)

 

Im Überblick:

  • VDP-Weingut, 48 ha Anbaufläche
  • Weinbautradition seit 1648
  • Landessieger 2020: 5. Platz Spätburgunder Rotwein trocken
  • 99, 98 und 3 x 97 Punkte von James Suckling, 1. Platz vinum Riesling,  Champion, Platz 1 Meininger Verlag bester gereifter Riesling, 1. Platz Enos-Verlag Spätburgunder-Challenge, Best Dessert Wine bei Hongkong International Wine Competition

Erlebnistipp:

5.+ 6.12.2020 Adventsverkostung im Weingut von 11 bis 18 Uhr,

Weinproben, Tagungen, Feiern auf Anfrage, Kulinarik-Events, Sommer-Hofausschank

 

Weingut Künstler
Geheimrat-Hummel-Platz 1a | 65239 Hochheim am Main
Tel. 0 61 46 8 38 60 | info@weingut-kuenstler.de
www.weingut-kuenstler.de

Im Interview: Günter Gollner

Die Landeshauptstadt Wiesbaden wartet mit einer Vielzahl kultureller und kulinarischer Höhepunkte auf. Man muss sie nur entdecken, wie Das Goldstein by Gollner´s im Goldsteintal.

Herr Gollner, was suchen und finden Weinkenner auf der Weinkarte im Goldstein?

Günter Gollner: Viele Gäste und Freunde unseres Hauses kommen tatsächlich aufgrund unseres Weinangebots und Weinkompetenz zu uns ins Goldsteintal. Die Schätze im neuen Weinkeller unseres 100 Jahre alten, komplett sanierten Anwesens sind im Rhein-Main-Gebiet herausragend. Die Maßstäbe, die wir bei den Speisen anlegen – höchste Qualität, authentisch vertraut und raffiniert einfach zubereitet – legen wir auch beim Weinsortiment zugrunde.

 

Was verbindet Sie mit dem Weingut Künstler?

Ich bin seit 1993 Gastronom in Wiesbaden und kenne Monika und Gunter Künstler bereits seit damals. Mehr als 10 Jahre bereits erzeugt das Weingut Künstler exklusiv einen Riesling für unsere Edition Gollner´s Weine. Bei Weinverkostungen kredenzen wir zum Beispiel glasweise Hochheimer Hölle aus 12-Liter-Flaschen und zum Martinsgans-Essen präsentieren wir die komplette Jahrgangspalette – einschließlich der schönen Spätburgunder, die zu den besten Rotweinen Deutschlands zählen.

 

Was schätzen Sie am Winzer Gunter Künstler besonders?

Mich beeindruckt die Nachhaltigkeit seiner Weine: Im Abstand von 2, 3 Jahren öffne ich Künstler-

Weine aus den Neunzigern oder den Nullerjahren und bin stets aufs Neue begeistert von der großen Tiefe. Egal, wie der Jahrgang ausfällt: Gunter Künstler liefert seit Jahrzehnten Jahr für Jahr hervorragende Qualität, darauf kann man sich einfach verlassen.

 

Verraten Sie uns etwas über Ihre Anlagestrategie.

Wir haben schon immer gut investiert. Unser Weinbuch umfasst über 500 Positionen Spitzenweine aus aller Welt, darunter hervorragende Rieslinge sowie eine große Bandbreite älterer Jahrgänge. Es gibt wenige Anlagegüter, die sich im Wert so gut entwickeln wie Wein.

 

Bestellen Sie sich jetzt das Booklet kostenfrei unter rheingau.com/prospekt
bestellung

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum