Staatsehrenpreisträger Kategorie 3: 10 bis 18 ha Weingut Karl-Johann Molitor

bodenständig & heiter

Bereits seit 2001 ist Klaus Molitor vereidigter Prüfer bei der DLG. Seiner erfahrenen Sensorik entgeht keine Nuance, er weiß haargenau, wie sich die Qualität aus dem Weinberg im Keller herausarbeiten lässt. Nichts freut ihn mehr als die physiologische Reife der Trauben und gesundes Lesegut, so wie im vergangenen Jahrgang. Daraus baut er unter anderem Kabinette und Spätlesen und versektet Riesling und Spätburgunder.

Wer den Weinstand von Klaus und Birgit Molitor beim Wein und Schlemmerpfad „Natur Pur“ im Oktober verpasst hat, kann an den traditionellen Tagen der offenen Tür im November und April teilnehmen oder während der Rheingauer Schlemmerwoche im Mai kommen. Dann allerdings wird es eng auf den 400 Plätzen im herrlichen Garten, denn die Gäste schätzen nicht nur guten Wein und leckere Speisen sondern auch das sonnige Gemüt ihres Lieblingswinzers. Mit Anekdoten würzt er seinen Bericht vom Online-Shop auf der Homepage, der Etikettenlinie mit der Hallgartener Skyline, die auch die Gläser ziert, und vom Verzicht auf Naturkorken. Geschäftszeiten täglich, sonntags nach Absprache.

 

Nachgefragt

Worauf sind Sie besonders stolz?
Besonders stolz war ich in diesem Jahr, das richtige Gefühl und den richtigen Zeitpunkt für die Behandlung der Rebkrankheiten entwickelt zu haben. Schonend für die Bodenlebewesen im Weinberg und ohne vermehrten Einsatz von Spritzungen.

Was macht den Rheingauer Riesling aus Ihrer Sicht so besonders?
Die geografische Lage und die besonderen wärmespeichernden Böden in Hattenheimer Lagen lassen den Riesling optimal entwickeln. Keine andere Rebsorte bringt eine solche Vielfalt und Einzigartigkeit hervor wie der Riesling. Unser bestes Beispiel: unser DICKE TONI oder ein ganz bodenständiger Kabinett.

Ihr Lebensmotto:
„Höhenflüge sind gut, solange man bodenständig bleibt.“
Dies ist auch ein wichtiger Bestandteil in der Erziehung unserer Söhne.

 

Weingut Karl-Johann Molitor | Inhaber Klaus Molitor
Weider Weg 1 | 65346 Eltville-Hattenheim
Telefon 0 67 23 25 37 | info@molitor-wein.de
www.molitor-wein.de

Informationen zur Prämierung