Staatsehrenpreisträger Hessische Bergstraße
Weingut Edling

Staatsehrenpreis 2018: 4 Gold, 2 Silber

Die Weine des Familienweinguts Edling an der Hessischen Bergstraße tragen die Handschrift der Winzerin Lisa Edling. Sie führt das Weingut gemeinsam mit ihrem Vater Werner in 3. und 4. Generation, tatkräftig unterstützt von Ehemann Matthias. Das Reich von Mutter Ute ist die Küche der Winzerstube, in der sie von März bis Juni und von September bis Dezember sensationelle regionale Speisen zaubert, auch die Büroorganisation und der Weinverkauf fallen in ihr Ressort. Gemeinsam kümmert sich die Familie um die Bewirtschaftung der 4,6 ha umfassenden Anbaufläche mit der Einzellage Roßberg und einem Weinberg in bester Heppenheimer Lage. Zwei sportbegeisterte Kinder und der junge Familienhund Lia machen das Leben von Lisa Edling komplett.

Der Schwerpunkt des Weinguts Edling liegt auf Weißweinsorten wie Gelber Muskateller, Grauburgunder, Grüner Silvaner, Kerner, Müller-Thurgau, Riesling, Weißburgunder und Chardonnay. Die Passion von Lisa und Werner Edling gilt jedoch den Rotweinen und so wundert es nicht, dass unter den 15 Rebsorten auch 7 Rote mit Leidenschaft ausgebaut werden: Dornfelder, Frühburgunder, Merlot, Spätburgunder, Cabernet Mitos, Cabernet Sauvignon und Lemberger.  Die Weine des Jahrgangs 2017 gefallen erneut der Jury und so gewinnen die Edlings ihren 3. Staatsehrenpreis.

Im Veranstaltungsjahr der Gemeinde Roßdorf spielt das einzige Weingut des Ortes eine bedeutende Rolle. Die Familie ist bei allen lokalen Festen wie der Kerb und dem Herbstfest aktiv und bietet in der Kelterhalle und der Winzerstube Wein sowie Federweißer und saisonale Speisen an. Rund ums Jahr lockt das Weingut Edling zudem mit einem eigenen bunten Programm, das so vielversprechende Namen trägt wie WeinGenuss, WeinZauber oder RotweinNacht. Mehrmals im Jahr richtet die Winzerfamilie am Weinbergshäuschen oberhalb von Roßdorf ein Abendessen aus, das mit einer fein abgestimmten Weinprobe und herrlichem Panoramablick im Gedächtnis bleibt.

 „Mein Ziel: Immer feinere hochwertige Weine auf möglichst natürliche Weise erzeugen.“

 

Nachgefragt

Lisa Edling
Als Winzerin motiviert mich die Lust der Menschen auf Genuss, das volle Potenzial unseres Familienweinguts zu entfalten. Ich genieße die kleinen Glücksmomente mit der Familie, unserem Welpen Lia und im Kindergartenprojekt, wo die Kinder lernen, wie der Wein wächst.

Weingut
Jedes Familienmitglied trägt wie ein Mosaikstein zum Erfolg unseres Betriebs bei, jeder Rebstock wird individuell gepflegt. Die Investition in die Kühltechnik hat sich ausgezahlt. Auch im nächsten Jahr säen wir wieder Bienenweide für eine arten- und blütenreiche Zeilenbegrünung ein.

Technik, die Gold wert ist
Dazu zählt die fantastische Temperatursteuerung, die alle Tanks im Griff hat und wenig Aufmerksamkeit beansprucht. Unverzichtbar zum Netzwerken und Nachschlagen sind mir auch Handy und Tablet. Würde endlich ein Heft-Roboter erfunden, hätten wir Zeit für eine Südafrikareise.

Tipp: Schwedische Mittsommernacht
22. Juni 2019, ab 17.00 Uhr, 38,00 € p.P. nur mit Anmeldung

Feuertanz, Sternenglanz und Weingenuss stehen im Mittelpunkt der dritten Schwedischen Mittsommernacht am Weinbergshäuschen. Getreu dem nordischen Brauch wird musiziert,
gesungen und um den Mitsommerbaum getanzt, bevor bei köstlichen Gerichten und korrespondierenden Weinen der „hyggelige“ Teil des Abends folgt.
 

Weingut Edling GbR
Kirchgasse 9 | 64380 Roßdorf
Tel. 06154-8402 | E-Mail: info@weingut-edling.de
www.weingut-edling.de

Informationen zur Prämierung